Weiterbildungen


"Entwickle eine Leidenschaft fürs Lernen und du wirst niemals aufhören zu wachsen!"  

Anthony D'Angelo 




Wissen macht glücklich! Neues zu Lernen macht zufrieden, aber dieses Wissen dann in der Praxis zum Wohle der Tiere anzuwenden, das macht glücklich!  


Im Laufe der Jahre habe ich folgende Aus- bzw. Weiterbildungen gemacht:

  • Tierheilpraktikerin - ATM Bad Bramstedt 
  • Physiotherapie - ATM Bad Bramstedt 
  • Dorntherapie und Breuss Massage  - Susanne Schmitt 
  • BGM(Bindegewebsmassage)-Faszientherapie - Corina Szperling 
  • Zertifizierte Bioresonanztherapeutin nach Paul Schmidt 
  • Zertifizierte WellAnalyse Therapeutin - NLS Methoden 
  • Allergien beim Hund naturheilkundlich behandeln - Annette Dragun
  • Instabilität Hinterhand Hund - Ursache, Pathologie und biomechanische Wirkzusammenhänge - Dr. Peter Rosin 
  • Der Thorakolumbale Übergang und die LWS beim Hund - Dr. Peter Rosin 
  • Osteopathische Systeme und ihre Beziehungen - Hands on Dogs 
  • Das ISG - Ileosakralgelenk - Hands on Dogs
  • Obere Kopfgelenke - Hands on Dogs 
  • Craniosakrale Therapie - die Wirbelsäule 
  • Die Schilddrüse - kleines Organ mit grosser Wirkung - Dr. med.vet. Barbara Schöning 
  • Parasiten - ungeliebte Untermieter - Labordiagnostik Enterosan 
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen - Labordiagnostik Enterosan 
  • Befunde interpretieren und Therapiepläne gestalten Basics - Labordiagnostik Enterosan 
  • Palpation - Bewegungsapparat des Hundes - Sabine Harrer 
  • Gangbildanalyse beim Hund - Sabine Harrer 
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Diagnose Schmerz - Dr. Claudia Ossowski 
  • Akupunktur - Einnadelmethode nach Dr. Christian Torp
  • Mykotherapie 
  • Vierbeinige Krebspatienten mit naturheilkundlicher Begleittherapie behandeln -     

       Dr. Peter Rosin 

  • Geräuschangst bei Hunden - Celina del Amo (Tierärztin für Verhaltenstherapie)
  • Stress bei Hunden - Celina Del Amo (Tierärztin für Verhaltenstherapie) 
  • Die Gehirn-Darm-Verbindung - Celina del Amo (Tierärztin für Verhaltenstherapie) 
  • Grundlagen der Ernährung bei Hund und Katze - Dr. Christoph Hinterseher und Dr. Melanie Rudolph
  • Hundeernährungsberatung - Heidi Hermann 
  • Aktuell mache ich noch eine weitere, tiefergehende Ausbildung bei VETDOGS zur Ernährungsberaterin. Eine tierärztliche geführte Ausbildung zur Ernährungsberaterin für gesunde und kranke Hunde 

Meine Ausbildung zur Ernährungsberaterin
Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren erwarb ich vertieftes Wissen zu folgenden Schwerpunkten:

  • Verdauungstrakt: Physiologie, Anatomie, Grundlagen des Darmmikrobioms
  • Allgemeine Ernährungslehre: Anforderungen an die Ernährung, Nährstoffe, Bedarfswerte, Erhaltungsbedarf/abweichender Bedarf, Besonderheiten in der artgerechten Fütterung
  • Futtermittel/ Fertigfutter: Warenkunde: Trockenfutter, Nassfutter, Deklarationen, Qualität eines Fertigfutters erkennen, Individuellen Bedarf für Fertigfutter berechnen und bestimmen, Diätfuttermittel
  • BARF/ Rohfütterung: Grundlagen, Anforderungen an BARF-Rationen, Futterplan-Konzeptionierung, Rationen bedarfsgerecht berechnen und zusammen stellen, Rationen bedarfsgerecht anpassen (Übergewicht, besondere Bedarfssituationen etc.), Umstellungsphasen
  • Typische Erkrankungen und deren Diätetik, Überblick naturheilkundliche und schulmedizinische Behandlungsansätze:  
  • Verdauungsapparat (Magen, Darm) 
  • Stoffwechsel
  • Allergien & Futtermittelunverträglichkeiten
  • Niere und Harnwegsapparat
  • Pankreas/Bauchspeicheldrüsenerkrankungen 
  • Lebererkrankungen 
  • Krebserkrankungen
  • Ernährung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems
  • Endokrine Erkrankungen
  • Ernährung bei Leishmaniose / Purinarme Fütterung



  • Bedarfsbezogene Ernährung: Welpenaufzucht, Trächtigkeit, Alter, Futterergänzungen